September, 2021

16SEP17:0018:00Gesunde StundeLachend durch die Krise

Mehr

Veranstaltungsdetails

Kursbeschreibung:
„Lachen ist eine körperliche Übung mit großem Wert für die Gesundheit“ Aristoteles
„Das Schöne am Lachen ist, dass es alle Strukturen auflöst, die Menschen voneinander trennen“ John Cleese
Erwachsene lachen im Schnitt nur noch 15 Mal am Tag, Kinder rund 400 Mal. Wir haben es verlernt. Das Schöne daran: Wir können es uns wieder antrainieren. Glauben Sie nicht? Probieren Sie es aus. Mit Lachyoga. Und ohne etwas zu erzwingen.
Wie wirkt Lachyoga?
Ob Sie es glauben oder nicht… Zahlreiche Studien belegen die positiven Wirkungen des Lachens auf Körper und Seele. Es gibt sogar eine eigene Forschungsrichtung dazu: Die Gelotologie, die sich mit dem Lachen und seinen Wirkungen beschäftigt (von gelos = Lachen auf griechisch).
Gesundheit – Fitness für den Körper
Was macht man beim Lachyoga?
Beim Lachyoga wird das Lachen im Unterschied zum Witz nicht über die kognitive Komponente (=Witz) sondern über die motorische Ebene (Lächeln, Lachen) gestartet.

Veranstalterin:
Melanie Faltermeier 
Wirtschaftspsychologin B.A. | Mental Health Facilitator | Coachin & Beraterin Betriebliches Gesundheitsmanagement
Quelle: Lachverband.org/lachyoga
Europäischer Berufsverband für Lachyoga & Humortraining e.V.
Telefon: 015124043105 / Webseite: www.good-news-only.de

Wichtige Informationen: Benötigtes Equipment:
• Wasser
• Kamera und Mikrofon
• Teilnehmerzahl unbegrenzt
• Dauer: 60 min

Anmeldung: melanie.faltermeier@googlemail.com

Zeit

(Donnerstag) 17:00 - 18:00

mood_bad
  • Kommentare sind geschlossen
  • X